Mutige Führung

Hier ist MLK mutige Führung auf dem Display (nicht einige der besten schriftlich zu erwähnen, die ich je gelesen habe). Er weigert sich, ungerechte Gesetze zu umarmen und sich weigert, geduldig zu warten. Er ergreift die Initiative im Namen einer ganzen Rasse von Menschen. Als schwarzer Mann, Ich bin Gott zutiefst dankbar für die Arbeit, durch ihn erreicht. Und als Christ, Ich will nur so hart für Gerechtigkeit zu kämpfen, wie er tat, unter Berücksichtigung, dass nur Jesus vollkommene Gerechtigkeit bringen kann. Und er wird.

Dies ist ein Auszug aus MLK berühmten Brief. Sie sollten die ganze Sache zu lesen, wenn Sie eine Chance bekommen.

"Wir sind seit mehr gewartet als 340 Jahren für unsere Verfassungs- und Gott gegebenen Rechte. Die Völker Asiens und Afrikas bewegen sich mit jetlike Geschwindigkeit in Richtung gewinnt die politische Unabhängigkeit, aber wir kriechen noch an Pferd und Buggy Schritt in Richtung auf eine Tasse Kaffee bei einem Mittagessen Zähler gewinnt. Vielleicht ist es einfach für diejenigen, die nie die stechend Darts von Segregation gefühlt haben zu sagen,, "Warte." Aber, wenn Sie bösartige Monster lynchen gesehen Ihre Mütter und Väter nach Belieben und ertrinken Ihre Schwestern und Brüder nach Lust und Laune; wenn Sie Hass gefüllt Polizisten gesehen haben verfluchen, Kick und sogar Ihre schwarzen Brüder und Schwestern töten; wenn Sie sehen, die überwiegende Mehrheit der zwanzig Millionen Negro Brüder in einem luftdichten Käfig der Armut inmitten einer Wohlstandsgesellschaft Ersticken; wenn Sie plötzlich Ihre Zunge verdreht und Ihre Rede Stottern finden, wie Sie versuchen, Ihre sechs Jahre alte Tochter zu erklären, warum sie für die Öffentlichkeit Vergnügungspark nicht gehen kann, die gerade im Fernsehen beworben hat, und sehen die Tränen in ihren Augen, als sie erfährt, dass Funtown zu farbigen Kinder geschlossen, und sehen, bedrohliche Wolken Minderwertigkeits beginnend in ihrem kleinen mentalen Himmel zu bilden, und sehen, beginnen sie, ihre Persönlichkeit zu verfälschen, indem sie eine unbewusste Bitterkeit gegen weiße Menschen entwickeln; wenn Sie eine Antwort für einen fünf Jahre alten Sohn zu brauen, die gefragt ist: "Vati, Warum weiß behandeln Menschen farbige Menschen so gemein?"; wenn Sie ein Cross County Laufwerk nehmen und es für notwendig, Nacht für Nacht in den unbequemen Ecken Ihres Autos zu schlafen, weil kein Motel Sie akzeptieren; wenn Sie Tag für Tag aus durch quälende Zeichen gedemütigt Lesen "Weiß" und "farbig"; wenn Ihr Vorname wird "Nigger,"Ihr zweiter Vorname wird" Junge " (wie alt Sie sind) und Ihr Nachname wird "John,Frau "" und Ihre Frau und Mutter nie den angesehenen Titel gegeben "; wenn Sie von Tag und spukt in der Nacht durch die Tatsache, bedrängt sind, dass Sie ein Negro, ständig auf den Fußspitzen Haltung leben, nie recht zu wissen, was als nächstes zu erwarten, und sind mit inneren Ängsten und äußeren Ressentiments geplagt; wenn Sie für immer ein Degenerations Sinne von "nobodiness" kämpfen -dann werden Sie verstehen, warum wir es schwer zu warten finden. Es kommt eine Zeit, wenn die Tasse Ausdauer läuft über, und Männer sind nicht mehr bereit, in den Abgrund der Verzweiflung werden gestürzt. ich hoffe, sirs, Sie können unsere legitimen und unvermeidbare Ungeduld verstehen. Sie drücken viel Angst über unsere Bereitschaft, Gesetze zu brechen. Dies ist sicherlich ein legitimes Anliegen. Da wir so fleißig Leute drängen das Oberste Gericht die Entscheidung von zu gehorchen 1954 Segregation in den öffentlichen Schulen zu verbieten, auf den ersten Blick mag es eher paradox erscheinen uns bewusst Gesetze zu brechen. Man kann sich fragen,: "Wie können Sie befürworten einige Gesetze zu brechen und zu gehorchen andere?"Die Antwort liegt in der Tatsache, dass es zwei Arten von Gesetzen: Gerechte und Ungerechte. Ich wäre der erste, nur Gesetze zu befürworten gehorchen. Man muss nicht nur eine rechtliche, sondern eine moralische Verantwortung zu gehorchen nur Gesetze. Umgekehrt, man hat eine moralische Verantwortung ungerechte Gesetze zu missachten. Ich würde zustimmen, mit St. Augustinus, dass "ein ungerechtes Gesetz ist kein Gesetz überhaupt."

-Martin Luther King jr., Brief von einem Gefängnis in Birmingham

AKTIEN

3 Bemerkungen

  1. BornWithPurposeAntworten

    This is such a descriptive glance of what discrimination looked like. It’s even challenging to think that the injustice of that extent wasn’t even one hundred years ago. MLK was an incredible fighter and motivator God used. One of my favorite quotes of all time…. ” Darkness can not drive out darkness, only Light can do that. Hate can not drive out hate, only Love can do that.
    -Martin Luther King jr.