Gefahren

Es gibt einige Leute, die an bestimmte Dinge gut sind. Es gibt Basketball-Spieler, die für viele Jahre in der Liga spielen und sie beenden ihre Karriere reich und glücklich. Sie wollten das Spiel zu spielen, die sie geliebt und sie wollten eine Karriere zu tun, es zu machen. Sie taten es, und sie sind gut. Dann gibt es andere, wie Michael Jordan.

Michael Jordan war mehr als gut. Er war großartig - viele argumentieren, der größte. Michael Jordan war nicht zufrieden mit nur um das Spiel zu spielen und machen eine Karriere. Mike wollte als alle besser zu sein. Er war nicht zufrieden mit ihm machen, er wollte das Beste zu sein. So blieb er in der Turnhalle später als alle, und er arbeitete härter als jeder. Und all das, weil er tief von diesem Wunsch getrieben, um Sie zu schlagen. Sie sah dies bei seiner Hall of Fame Rede. Er war eine Herausforderung immer noch Leute und seine Wettbewerbssituation kam wie nie zuvor. Er war getrieben.

Sie könnten auch über Künstler wie Lil Wayne reden. Es gibt einige Rapper, die nur berühmt sein wollen und Geld verdienen. Nicht Lil Wayne. Er will die größte aller Zeiten zu sein,. Er isst, Schlafplätze, und atmet seine Musik. Er hört sich. Er lebt im Studio. Er ist wahrscheinlich mehr Reime vergessen, als die meisten Rapper geschrieben haben. In seinen Gedanken, er wird für alles regeln können, um nicht weniger als die größte aller Zeiten. Warum? Weil er tief ist von dem Wunsch getrieben zu sein, die beste.

Normalerweise sprechen, wenn die Leute über angetrieben, sie bedeuten etwas wie dieses. Sie sind mit Bezug auf Menschen, die berufsorientierte sind, oder bestimmt in ihren Bereichen erfolgreich zu sein. Aber gibt es mehr für den Christen getrieben? Was werden wir von angetrieben und angetrieben zu werden,? Was sollte die Christian fahren und wo sollte es uns fahren? Nun denke ich, dass wir die Antwort auf diese Frage in Römer finden 12.

Hintergrund

Nach umfassend zur Festlegung der Lehren des Evangeliums in Römer aus 1-11, Paul macht uns zu sagen, wie wir jetzt leben. Die ersten elf Kapitel haben über das, was wir glauben sollen, wie wir sind gerettet, was Gott getan hat in Christus, was Gott in Christus zu tun, etc. Jetzt in Kapitel 12, Paul macht eine Gesamtverschiebung um uns zu sagen, was wir tun sollten,. Paul tut dies in Epheser und Kolosser zu.

Deshalb möchte ich Sie uns an dieser Stelle zu suchen, und Blick auf drei Dinge, die wir im Lichte tun sollte, was Gott offenbart sich hier.

Ich appelliere an Sie deshalb, Brüder, durch die Barmherzigkeit Gottes, Ihr Körper als lebendiges Opfer zu präsentieren, heilig und Gott, Das ist Ihre geistige Anbetung. Gleicht euch nicht dieser Welt gleich, aber durch die Erneuerung eures Sinnes werden, dass durch das Testen kann man erkennen, was der Wille Gottes ist:, was gut und vollkommen ist. (Römer 12:1-2)

ich. Lassen Sie sich von Mercy Driven

Wenn Paulus also macht diese Verschiebung, er wendet sich an uns. Er bittet ernsthaft, er drängt uns autoritativ in einer bestimmten Weise zu leben. Aber bevor wir schauen, was er drängt uns zu tun, Ich möchte auf dem Weg zu suchen er uns gefällt.

Ich appelliere an Sie deshalb, Brüder, durch die Barmherzigkeit Gottes… (Römer 12:1ein)

Um uns sagen, wie wir leben sollen Paulus nicht sagt, wir eine bestimmte Art und Weise leben sollten, weil "Wir wollen sein die größte oder heiligste,"Oder, weil" dies ist, wie oben stehende Mitglieder der Gesellschaft leben sollte," oder, "Unsere Mütter uns gelehrt, besser als die," oder auch, "So, dass Gott Sie mögen." Nein, er gibt uns eine andere Art der Motivation.

Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem, was die Welt von angetrieben wird, und was wir durch gefahren werden. Vor kurzem sprach ich mit einer Frau, die Teil Eigentümer von Unternehmen war, dass sie und ihr Partner bereits vor einigen Jahren begonnen. Sie sagte mir, über das Geschäft und wie hart sie gearbeitet. Dann erzählte sie mir über all die Kinder sie hatte und wie sehr sie sie liebte. Und sie sagte, dass ihr Leben alles über das Geschäft war, begann sie und ihre Kinder. Und sie wies auf diejenigen, die als ihre primäre Liebe, und ihre Motivation für alles zu tun, was sie tut.

Nun scheint das wie eine feine Sache zu sagen,. Sie liebt ihre Kinder und ihren Job. Aber ich möchte Sie wissen, dass der Christ durch etwas motiviert werden soll, tiefer. Für den Christen ist unsere Motivation hört nie auf dieser Welt mit etwas. Also wir sollte Liebe und für unsere Kinder zur Verfügung stellen, und wir sollten uns in der Arbeit hart, und wir sollten auch versuchen, zu erfreuen arbeiten tun. Aber keiner von denen sollte unsere letzte Motivation. Keiner von denen, sollte die Hauptsache sein, die uns antreibt.

Hier Paulus weist auf etwas außerhalb von uns selbst und unser irdisches Leben für Motivation. Er beruft sich auf uns, nicht durch das, was wir für andere tun können,, sondern durch das, was Gott bereits für uns getan. Er beruft sich auf uns durch die Barmherzigkeit Gottes.

Also, wenn Paulus sagt, die Barmherzigkeit Gottes, was könnte er im Sinn haben?

Paul könnte der glorreichen Evangelium Gott hat uns zu denken gegeben. Da in 1:16, Paulus sagt, das Evangelium, "Die Kraft Gottes zur Rettung, dem Juden zuerst und dann die Griechen. "

Oder er könnte denken, von Kapitel vier, wo er sagt,, "Selig sind die, deren Ungerechtigkeiten vergeben, und deren Sünden bedeckt sind; Selig ist der Mann, gegen den der Herr nicht seine Sünde zu zählen. "

Oder vielleicht denkt er über Kapitel fünf, wo er sagt, "Gott zeigt seine Liebe zu uns darin, dass, während wir noch Sünder waren Christus für uns gestorben ist."

Oder er könnte von Kapitel denken acht, wo er uns sagt, dass, "Gott getan hat, was das Gesetz durch das Fleisch geschwächt nicht tun konnte,. Durch seinen eigenen Sohn zu senden…"

Oder ich denke, dass er von Kapitel zu denken könnte neun, wo er sagt uns, "dass das Heil hängt nicht von der menschlichen Anstrengung, sondern auf Gott, der hat Barmherzigkeit "

Ich denke, dass Paul alle diese schönen Wahrheiten über die Barmherzigkeit Gottes im Sinn hat, hier.

Gott hat uns Barmherzigkeit, er gibt uns Barmherzigkeit, und er wird uns Gnade. Wir sollten nicht nur von der wir schon Erbarmen motiviert werden, aber durch die Gnade werden wir erhalten.

Und Paulus sagt, in Anbetracht dieser Gnade, hier ist, wie Sie leben. Wir sind motiviert werden, angetrieben von dieser Barmherzigkeit.

So werden wir von Hunger getrieben zu essen, und einige sind von dem Wunsch getrieben, groß zu sein härter als jeder andere zu arbeiten, sonst. Also, wenn der Christ ist durch die Barmherzigkeit Gottes angetrieben zu werden,, Was soll diese Erbarmungen sie zu fahren?

II. Angetrieben to Worship

Präsentieren Sie Ihre Körper als lebendiges Opfer, heilig und Gott, Das ist Ihre geistige Anbetung. (Römer 12:1b-d)

Nun, wenn Paulus sagt die Römer ihre Körper als Opfer zu präsentieren, die Sprache, die er verwendet, ist gemeint, sie zurück zu dem Alten Testament Anbetung und das Opfersystem zu Punkt. Lassen Sie uns also über diese kurz sprechen

ein. Alttestamentlichen Hintergrund

Gott ist heilig. Der Mensch ist nicht. Der Mensch hat es nicht verdient, in der Gegenwart Gottes zu sein oder ihn in irgendeiner Weise zu nähern, aber Gott war gnädig genug, um eine Gruppe von Sündern zu verfolgen, Israel, und ihnen zu ermöglichen, Beziehung zu ihm zu haben. Aber weil Er ist heilig, und sie sind Sünder, sie konnten nicht nur ihm erlaubt werden, um eine alte Art und Weise zu nähern. Sie konnten ihn nicht anbeten, wie sie würden die Götzen und falschen Götter, die sie anbeteten. Wenn sie Gott anbeten wollten hatte es zu Seinen Bedingungen zu sein,. Sie konnten ihm nur nähern, wie er angelegt und erlaubt.

So, nachdem diese Leute liefern, Gott gab ihnen Befehle und gab ihnen strenge Richtlinien für den Gottesdienst. Gott sagte ihnen, eine Hütte zu bauen, und er gab ihnen das Opfersystem. Er gab ihnen den strikten Befehl, wie sie ihn und Minister ihn anbeten konnte. Die Schlachtung und Tieropfer war ein großer Teil des Alten Testaments Anbetung. Alle von Gottes Volk wurde geboten, diese Opfer durchzuführen, um sich Gott zu nähern.

Durch diese Opfer erkannten sie ihre Sünde und die Notwendigkeit der Vergebung und die Opfer, erinnerte sie an Gottes Heiligkeit. Diese Tiere wurden dazu gedacht, die den Menschen zu zeigen, dass, wenn sie sündigen, Tod ist die Strafe. Die Tiere starben, anstatt sie. Die Opfer wurden bedeutete im Gehorsam gegen Gott gelebt Teil eines Lebens sein.

So ist der Ort, den sie bei Gott war die Hütte treffen könnten (ein kleines Zelt, wo Gott verweilte) und später der Tempel. Natürlich ist Gott überall, aber das ist, was er eingeleitet. Er sagte ihnen, Sie können mich anbeten, auf diese Weise, an diesem Ort. Also, wenn Paulus sagt, dass wir unseren Körper zu Gott als lebendiges Opfer zu präsentieren, es sollte dieses Opfersystem erinnern.

Nun, die NT macht deutlich,, dass diese Opfer wurden nie dauerhaft sein soll. Sie wurden in die ultimative Opfer zu Punkt gemeint, Jesus. Ähnlich wie bei den Tieren, das muss sauber sein, Jesus war das perfekte Opfer für unsere Sünden. Hebräer sagt uns, dass das ultimative Opfer war einmal für alles. Es hat nie wiederholt werden. Er stand in unserem Ort, und Er starb an Stelle von uns. Aber im Gegensatz zu den getöteten Tieren, Jesus erhob sich von der Gnade drei Tage später, Sieg über unsere Feinde. Also mit dem Kommen Jesu, dieses alte Opfersystem ist weg.

Das Kommen Jesu ändert die Anbetung Gottes für immer. Einer meiner Lieblingsbeispiele hierfür ist in Johannes, Kapitel vier mit der Frau am Brunnen.

Die Frau sagte zu ihm:, "Herr, Ich sehe, daß du ein Prophet bist. Unsere Väter haben auf diesem Berg Gott angebetet, aber Sie sagen, dass in Jerusalem ist der Ort, wo die Menschen sollten zu verehren. "Jesus sagte zu ihr:, "Frau, Das können Sie mir glauben, die Stunde kommt, wenn weder auf diesem Berg noch in Jerusalem werden Sie den Vater anbeten. Sie beten an, was Sie nicht wissen,; wir beten an, was wir wissen,, denn das Heil kommt von den Juden. Aber die Stunde kommt, und ist jetzt hier, in der die wahren Anbeter den Vater im Geist und in der Wahrheit anbeten, denn auch der Vater sucht solche Menschen um ihn anzubeten. Gott ist Geist, und diejenigen, die ihn anbeten, müssen im Geist und in der Wahrheit anbeten. " (John 4:19-24)

Diese Frau angenommen, dass, weil Jesus war ein Jude, er wollte, dass sie in Jerusalem im Tempel zu verehren. Der Tempel war, in diesem Moment, der Ort, wo Gott sein Volk erlaubt ihm zu nähern. Nun Jesus macht deutlich, dass mit seinem Tod, eine neue Zeit kommt.

Wir haben nicht mehr mit Gott in einem bestimmten Ort mit einem bestimmten Tier zu treffen, um zu opfern. Wir können überall mit Gott begegnen! Mit dem Tod von Jesus, diese Opfer fallen weg. Jesus ist nicht nur das Opfer, aber Er ist der neue Tempel, wo das Opfer geschieht. Der Ort, wo wir sein müssen, ist Gott in Christus anbeten. Zusätzlich dazu, dass das Opfer, und der Tempel, Jesus ist unser Hohepriester. Er ist unser Weg zu Gott.

So brauchen Sie nicht einen Priester, oder ein Tier, oder ein Gebäude zu verehren Gott. Alles, was Sie brauchen, ist Jesus! Wenn Sie heute hier sind und Sie nicht wissen, Jesus, Ich möchte Sie ermutigen, zu bereuen und glauben.

-Unsere bodiesThe Vers sagt, dass wir unseren Körper zu präsentieren. Nun glaube ich nicht, das bedeutet, dass wir nur Gott mit unseren physischen Körper anbeten. Ich denke, dass Paul im Grunde bedeutet,, wir sind nicht Teil von uns selbst zu bieten, aber unser ganzes Selbst zu Gott. Unser ganzes Selbst ist das Opfer, das wir anbieten können. Wir sind unser Leben zu präsentieren, unser Sein, unser alles Gott.

Es gibt verschiedene Arten von Geschenken. Einige y'all absolvierte vielleicht vor kurzem und bekam Abschlussgeschenke. Sie sind einige Geschenke, die gegeben sind als Selbstzweck, wie Spielzeug. Der ganze Sinn von jemandem geben Spielzeug, so dass sie mit dem Spielzeug spielen.

Dann gibt es eine zweite Art von Geschenk. Diese Geschenke sind als Mittel, um etwas anderes gegeben. So gibt es einige von euch hier, die gerade abgeschlossen und bekam eine Menge Geld als Geschenk. Jetzt, was ist, wenn Sie diese Geldgeschenke als Selbstzweck behandelt? Was ist, wenn Sie die Kontrollen verwendet und das Geld als Hintergrund? Das wäre eine Verschwendung und der Geber wäre wütend.

Ihr Leben ist, dass zweite Art von Geschenk. Es soll ein Mittel zum Zweck der Anbetung Gottes zu sein.

Als Christ, Sie werden nie die erste Art von Geschenk gegeben werden. Jedes einzelne Geschenk, das Sie erhalten, ist gemeint, als ein Mittel mit einem anderen Ende verwendet werden. Das Ende ist, dass man Gott mit Ihrem Leben anbeten.

b. Heilig und Gott

Paulus sagt, dass diese lebenden Opfer sind heilig und Gott zu sein. Was bedeutet das? Mit dem Alten Testament Opfer, Gott hatte spezifische Leitlinien. Für die Opfer hatte es ein sauberes Tier zu sein, die Person, hatte reuig und bereit zu sein, Gott zu gehorchen, etc.

Also für uns, wir bieten uns als lebendige Opfer. Wie also sind wir uns zu geben,? Gott hat Richtlinien, wie der Christ jetzt leben. Er sagte uns, die Art von Lebensstil, der ihm gefällt werden. Wenn wir uns den Rest dieses sehr Kapitel aussehen, wir sehen, Paul zu legen beginnt, wie das aussieht.

in den Versen 3-8 er spricht über geistliche Gaben zum Wohle des ganzen Körpers mit. Und in den Versen 9-21 er ermutigt die Römer, einander zu lieben, und instruiert sie, wie sie sind, miteinander zu interagieren Gesamt.

Wir sehen dies auch in Epheser 4 wenn Paulus gibt diese gleiche Art von Ladung. Er legt Lehre in Epheser 1-3, und dann in Kapitel 4 er macht das Gleiche. Er beginnt sie zu erzählen, wie sie zu leben.

Er sagt ihnen, für die Einheit zu streben, und er ermutigt sie, dass Gott sie verschiedene Gaben zum Wohle des Gebäudes des Körpers gegeben hat. Und er spricht über den Körper zusammenarbeiten, einander aufzubauen.

Gemeinschaft. Ich kann nicht umhin zu bemerken, dass in den beiden Römer und Epheser, Paul beginnt mit dem Körper Leben sprechen. Sie können Ihr Leben als Opfer nicht bieten, wie Sie sollten, während in Isolation leben. Gottes Gemeinde zu ignorieren ist Gottes Wille für dein Leben zu ignorieren.

Er fährt fort in den Versen 17-29 sie zu ermutigen, in einer Art und Weise zu leben, die mit in Übereinstimmung ist, was sie gelehrt habe und zu vergeben, wie sie vergeben worden bin. Und er geht weiter und weiter in Kapitel 5.

Gott hat uns berufen, wie er zu sein, was bedeutet, Heiligkeit. Er sagte uns, "heilig sein, wie ich bin heilig." Aber so oft unser Leben schauen das Gegenteil von dem heiligen. Aber ich habe etwas Ermutigung für Sie…

"Deswegen, wenn jemand in Christus, er ist eine neue Schöpfung. Das Alte ist vergangen; erblicken, das neue ist gekommen. " (2 Corinthians 5:17)

Was würden Sie tun, wenn Sie ein Baby zu erzählen ihre Eltern sahen, was zu tun? Kriechen um ein Haus ihrer Eltern Bestellung um? Sie würden denken, sie waren verrückt! Warum? Denn sie sind die Eltern, aber sie wirken wie das Kind. Es ist traurig, wenn die Menschen gewisse Macht haben, Privilegien aber sich weigern, in ihnen zu gehen. Es ist noch verrückter für einen Christen, in Sünde zu leben. Wenn Gott uns gerettet, wir wurden wieder geboren. Gott hat uns brandneue Kreaturen. Wir haben dies zu umarmen. Viele von uns denken immer noch von uns als nur Sünder. Wir sind Sünder, aber wir sind mehr als Sünder. Viel mehr als Sie die Bibel uns Sünder nennen sehen werden, Sie werden die Bibel rufen Sie uns Heilige und Kinder Gottes und ein königliches Priestertum sehen und gerechtfertigt.

Wenn Sie sündigen, Sie ist nicht, wer Sie sind jetzt. Sie gehen zurück auf die Sie verwendet werden. Wenn Sie das neue Testament Briefe gelesen, Sie werden feststellen, dass die Apostel immer die Christen sagen, zu ihren alten Weg zu stoppen, gehen zurück. Sie werden sie daran erinnert, dass das ist nicht, wer sie sind mehr.

So kann es jemand in diesem Raum sein, der wirklich weigert, ihre Eltern zu gehorchen. Gott ruft euch, ihnen zu gehorchen und zu ihnen zu unterwerfen. Es kann jemand sein, der eine Menge von lüsternen Gedanken hat. Gott ruft dich aus, dass zu drehen und in Geist rein sein. Es kann jemand sein, der wirklich eine böse Person ist. Gott ruft euch zu sein liebevoll und gnädig und nachsichtig. Es ist nicht genug, nur kommen in die Kirche. Gott ruft dich wie Christus zu sein.

Und Gott hat uns ermächtigt, diese Art von Leben zu leben.

c. angemessene-Service

Und nach Paulus, diese Art der Anbetung ist unsere angemessenen Service. Haben Sie schon einmal die Filme gesehen, wo jemand eine andere Person das Leben rettet und nach, dass sie ihnen den ganzen Tag jeden Tag nur folgen? Wie Matrix 2. Nun unsere Antwort auf Gottes Gnade sollte auch radikale und extreme.

Wenn Sie mir einen Dollar geben könnte ich lächeln, wenn Sie mir ein neues Hemd geben werde ich wahrscheinlich schütteln Sie Ihre Hand, wenn Sie mir ein neues Buch bekommen kann ich Halleluja schreien. Aber wenn Sie mich von meinen Sünden erlösen und versprechen, mich nicht verdiente das ewige Leben, die einzig vernünftige Antwort bietet Ihnen mein ganzes Leben. Das ist mein angemessenen Service.

d. Das ganze Leben

So ist das, was wir gefahren werden sollte. Unser ganzes Leben sollte dieses lebendiges Opfer sein zu Gott dargebracht.

Einige von uns sind im traditionellen Sinne des Wortes angetrieben. Wir wollen erfolgreich sein; wir wollen die Leiter zu erklimmen. Und das ist eine gute Sache. Aber Sie sollten sicherstellen, dass Sie Schleifen richtig. Sind Sie sich mit Ihrem Erfolg und Status? Oder sind Sie sich mit Gott zu verehren?

Und wem Schleifen Sie? Einige von uns arbeiten extrem hart, und wir sind durch die Notwendigkeit für unsere Eltern Zustimmung angetrieben. Oder einige von uns mahlen so gut aussehen wir für unsere Freunde. Und einige von uns so hart arbeiten nur uns selbst zu gefallen. Aber schauen wir sollten nicht mahlen und unsere schleifen zu unserer Familie von bis, oder unserer Kirche, oder uns. Wir schleifen für Gott. Wir bieten auf unseren Dienst für Ihn. Wenn Sie bieten Ihren Service in erster Linie zu einem anderen als Gott nach oben, Sie sind schuldig der Abgötterei. Gott anbeten, nicht Mann oder alles, was er geben kann.

Was auch immer Sie tun, Arbeit herzlich, wie für den Herrn und nicht für Männer, wohl wissend, dass vom Herrn erhalten Sie die Erbschaft als Belohnung. Sie dienen dem Herrn Christus. (Kolosser 3:23)

Und natürlich auch die Motivation für dieses Angebot ist die Barmherzigkeit Gottes. Die dritte Sache, die wir an dieser Stelle zu sehen ist, dass wir umgewandelt werden soll.

III. transformierende

ein. Seien Sie nicht Angepasst

Brüder und Schwestern, wir haben aus dieser Welt genannt worden. Als Paulus spricht über "die Welt" hier, er bezieht sich auf die irdischen und bösen Weg der Welt wir leben. Er spricht über die sündige Art der Operation, die wir zu sehen alle uns gewohnt sind, um. Andere Übersetzungen sagen die "Gegenwart."

Das gegenwärtige Zeitalter wir leben, ist in Rebellion gegen Gott. Viele von uns denken immer noch von dieser Welt als unser Freund, der etwas Hilfe braucht nur. Absolut nicht. Wir sollten die Möglichkeiten dieses Alters betrachten unser Feind sein. Und wir sollten als das Volk Gottes sind wir ein Licht auf diese Welt und ihre Möglichkeiten der Auffassung, dass, und wir sind Verkünder der Frohen Botschaft zu sein, das spart.

Wir müssen versuchen, nicht um von der Welt beeinflusst werden. Es passiert einfach. Sie beeinflussen unser Denken, ohne dass wir versuchen,. Ein gutes Beispiel hierfür ist die heißen Themen wie Homosexualität. Jeden Tag werden wir einen anderen Zustand sehen ist erlaubt Homosexuell Ehe. Und die Medien, und die Intellektuellen, und die Vordenker drängen alle für die Akzeptanz von Homosexualität. Sie sind alle unter Druck, uns mit ihnen zu vereinbaren und unsere moralische Haltung zu gefährden. Und sie werden über uns reden, verspotten uns, und behandeln uns wie Frömmler, bis wir uns einig. Die Push-Welt ist stark. Es ist eine sehr starke Strömung. Aber wir müssen mit dem aktuellen nicht schwimmen. Gott hat uns berufen, gegen den Strom zu gehen.

Homosexualität ist eine leicht. Was über Egoismus, oder Gier, oder Stolz? Das sind die Wege der Welt, nicht von Gott. Und können nicht auf die Welt gleich.

Lassen Sie uns an Kolosser einen Blick 3. Dies ist ein weiteres Buch, in dem Paul legt Evangelium Lehre, dann verschiebt und sagt uns, wie wir angesichts der damit leben sollte. Also für die ersten beiden Kapitel erklärt Paul tiefe Sachen, und dann sagt er uns, wie es sollte uns beeinflussen.

b. Aber seien Sie durch die Erneuerung eures Sinnes

Statt zu angepasst werden, was die Welt tut, wir sollten umgewandelt werden. Und die Art und Weise, die wir verwandelt werden, ist durch die Erneuerung unseres Geistes.

Er argumentiert, für sie, anders zu leben, auf das, was Gott getan hat…

Gott will, dass wir verwandelt werden. Und das ist es, was die Transformation aussieht. Es sieht aus wie in den Tod bringen, was irdisch ist in uns, und setzen auf Gottes Eigenschaften.

c. Renewing Your Mind

Aber wie können wir auf Godly Eigenschaften transformiert und gesetzt werden. Paulus sagt deutlich, "Durch die Erneuerung eures Sinnes."

Wir mögen es nicht Sachen wie diese zu hören. Aber unser Geist müssen erneuert werden. Unser Denken treibt unser Tun, und unser Denken muss sich ändern. Ich meine nicht, wie wenn man sagen, "Ich weiß, ich soll das Richtige zu tun, aber…"Nein, das ist sündig Denken, das geändert werden muss. Unser Fleisch lehnt sich mit der aktuellen Richtung gehen und es sieht nach Gelegenheiten zur Sünde. Und dein Fleisch wird nur von der Welt und dem Teufel getankt.

Unser Geist brauchen jeden Tag erneuert werden. Wie können wir dies tun? Wir erneuern unser Geist durch Gottes Denkweise vor uns ständig zu halten. Jeden Tag hören wir liegen nach Lüge nach Lüge von Herzen, und die Welt, und der Teufel. Wir brauchen dringend die Wahrheit Gottes diese Lügen zu bekämpfen.

d. Anspruchsvolle den Willen Gottes

Das Ziel dieser Transformation ist in der Lage, den Willen Gottes zu erkennenden. Der Wille Gottes und der Wille Gottes allein kann man führen, ein Leben zu leben, die ihm gefällt. Sie sehen, dass er den Willen Gottes so gut und vollkommen beschreibt. Wie Sie Ihren Geist erneuern, und Erfahrung verwandelt Leben, Sie werden in der Lage sein, die Güte Gottes Wort zu sehen. Und Sie werden in der Lage zu sehen, dass es Ihnen zum Leben führt, und einem Leben, das ihm gefällt.

Ich erinnere mich an das erste Mal, das Wort traf mich. Ich habe noch nie die gleiche gewesen, seit.

So gibt es einige von uns, die bitter und unversöhnlich. Das ist weltlich. Sie sind konform zu den Wegen der Welt. Es gibt einige von uns, die voller Lust und engagieren sich in sexueller Unmoral. Das ist weltlich. Sie sind konform zu den Wegen der Welt. Es gibt immer noch einige von uns, die isoliert sind. Wir sind nicht Teil einer Kirche, so halten wir unsere Gaben an uns selbst und nicht den Körper Aufbau. wir bauen uns stattdessen nur bis. Das ist weltlich.

Wir müssen von den weltlichen Wege drehen, und durch die Erneuerung unseres Geistes verwandelt werden. Und wenn wir würden umgewandelt werden, werden wir die Güte Gottes Willen sehen.

Schlussfolgerung

Christen, die wir anstreben, können große Basketball-Spieler zu sein,, oder großen Politiker, oder großen Rappern. Aber diese Dinge an sich kann nicht sein, was uns fahren, und sie sind nicht am Ende, was wir zu antreibbaren. Wenn Sie streben die irdischen Dinge und irdischen Erfolg, Sie streben zu niedrig.

Wir werden getrieben von der Barmherzigkeit Gottes, angetrieben, Gott zu verehren, und wir sind durch sein Wort verwandelt werden. Lass uns beten.

AKTIEN

2 Bemerkungen

  1. PhillipBavillaAntworten

    I liked that sermon that you just had, or did or whenever you have spoke the truth. as i was reading, i seen multiple things that i kinda seen myself doing, but i was never doing it alone, Christ is the only way, As in John 14:6, and whenever troubles come around, Christ is the only strength that i ever need, as Paul mentioned in Philipians 4:13. but i somewhat kinda got a thing for this Gospel Rap stuff, and i am being driven by Christ to be bold for Him in any situation, whether its in the world, or whether its being in the House of God doing a sermon or a devotion. I pray for boldness, and im doing my best to be patient.