Die Bedeutung der Wörter

Worte sind wichtig. Wir verwenden Worte kommunizieren mit unseren Freunden und Familie. Wir nutzen unsere Worte, um Geschäfte. Ich benutze Worte Songs zusammen zu stellen und ein Leben zu bilden. Wir verwenden Worte, um unsere Kinder zu disziplinieren. Politiker benutzen Worte, die Sie zu überzeugen, dass sie der beste Kandidat für den Job sind. Worte sind ein großer Teil eines jeden Aspekt unseres Lebens. Ich habe einen neuen Sohn. Es ist schwer, mit einer Person, sieben Wochen alt zu leben, vor allem, weil sie nicht sprechen. Also manchmal möchte ich ihm zu helfen, aber nicht wissen, wie, weil er nicht mit Worten kommunizieren kann noch. Es ist schwer, sich eine Welt ohne Worte, sich vorzustellen,.

Die durchschnittliche Person sagt über 16,000 Wörter pro Tag. Das ist 112,000 Worte jede Woche. Das ist mehr als fünf Millionen Wörter pro Jahr. Wir verwenden Wörter. Viel.

Und alles, dass es eine Menge beginnt unterbewertete werden. Der Wert von etwas ändert je nachdem, wie viel davon gibt es. Wenn es 100 Cookies auf einem Tisch nach dem Service sprechen Sie für eine Weile könnte halten. Aber wenn es nur einige Cookies, sie scheinen wertvoll. Sie werden eilen wahrscheinlich dort, und wenn Sie ein in der Zeit, dass Biss ist viel süßer. Weil wir so viele Worte jeden Tag hören und nutzen sie nicht viel bedeuten uns. Aber wir sollten sie so kostbar sehen.

Vielleicht denken wir nur die wirklich wichtigen Dinge, die wir sagen, sind erhebliche. Vielleicht denken wir nur, was wir aufschreiben, oder nur dann, wenn wir wegweisende Gespräche haben oder nur dann, wenn wir sagen, was wir denken, dass unsere Worte wirklich wichtig. Ich denke, unser Vers heute Abend steht etwas ganz anderes. Drehen Sie mit mir Matthew 12:36.

Aber ich sage Ihnen, dass Männer Konto auf den Tag des Gerichts zu geben, müssen für jedes unnütze Wort, das sie geredet haben. (Matthew 12:36)

Hintergrund

Jesus sagt diese Worte in der Mitte ein Gespräch mit den Pharisäern, nachdem sie werfen ihm vor, Dämonen austreiben von Satan. Und so sagt Jesus ihnen im Grunde, dass sie böse sind, und kann nicht sagen, alles gut (er hat eine Art mit Worten). Er sagt ihnen, dass alle unsere Worte sind die Frucht von dem, was Wurzel in unseren Herzen genommen hat.

Und dann fällt er die Bombe auf uns. Das müssen wir für jedes unnütze Wort, Gott zu beantworten, müssen wir sprechen. Dies gilt nicht nur für die Pharisäer anwenden. Es ist wahr, für jeden einzelnen von uns. Und der folgende Vers ist noch erschreckender. Er sagt, "Denn aus deinen Worten wirst du gerechtfertigt werden, und aus deinen Worten wirst du verurteilt werden. " Aber warum? Warum sind unsere Worte so wichtig? Warum werden wir so trivial, wie die Worte freigesprochen oder Verurteilten basiert auf etwas, das wir sagen?

Herz

Er macht das deutlich früher, als er sagt:, "Aus dem Überlauf des Herzens spricht der Mund." Haben Sie fühlte sich immer ungerecht beurteilt? Wie jemand, den Sie an einem schlechten Tag erwischt, wenn Sie waren verrückt und beurteilt den gesamten Charakter an diesem einen Tag? Gut mit unseren Worten beurteilt zu werden ist nicht so. Es ist nicht wie Worte nur ein Aspekt unseres Charakters sind, die nicht mit uns definieren. Wir können genau durch unsere Worte beurteilt werden, weil sie eine genaue Reflexion von dem, was passiert in unseren Herzen sind.

Es ist fast wie ich eine Tasse ich halt, Sie wissen nicht, was da drin ist. Ich könnte Ihnen sagen, Wasser gibt es in, oder Saft ist es in. Aber wenn ich stolpern und spritzen oder etwas von diesem Getränk verschütten, Sie wissen genau, was es in. Es ist das gleiche mit unseren Worten und unseren Herzen. Wenn wir sprechen, der Inhalt unserer Herzen abfließt. Unsere Worte zeigen immer das, was in unseren Herzen ist, ob gut oder böse. Und als Paul Tripp, Autor las ich in dieser Woche, sagte, "Sie haben noch nie ein neutrales Wort in Ihrem Leben gesprochen."

Zur Rechenschaft gezogen für unsere Worte

Hin und wieder wird jemand auf Band etwas zu sagen, sie hängen bleiben nie in der Öffentlichkeit gesagt hätte. Dies geschah an Präsident Obama, als er zum Präsidenten der Russischen Föderation sprach. Dies geschah zu Mitt Romney letzte Woche. Sie hatte nicht erwartet, für diese Worte zur Rechenschaft gezogen werden,, aber sie waren. Ähnlich, wir denken, dass wir nicht die Verantwortung für bestimmte Worte gehalten werden wir sprechen. Wir denken, dass wir die Dinge sagen,, und es ist getan, aber sie kommen wieder, uns zu beißen. Es ist, als ob Gott versteckte Kameras der ganzen Schöpfung hat.

Es ist ein Tag - der Text nennt es der Tag des Gerichts -, wenn wir vor dem heiligen Richter des gesamten Universums stehen wird. Und wenn wir unsere Worte in als Zeugen stehen wird - entweder für uns oder gegen uns aussagen. Die Beweise werden präsentiert.

Gott wird auf dem Weg sehen wir unseren Eltern als Kind gesprochen und die Art, wie wir unsere Ehepartner oder Vorgesetzten als Erwachsene sprechen. Gott wird untersuchen, wie wir zu Fremden auf der Straße sprach. Gott wird die Witze untersuchen wir unseren Mitarbeitern gesagt. Gott wird unsere wütend Erfreuliches im Verkehr auf dem Laufwerk durchkämmen zu arbeiten. Er wird auch durch scrollen, was wir getippt auf Facebook und Twitter. Auch die Worte, die wir in Textnachrichten oder E-Mails senden. Jedes einzelne Wort.

Man merkt, Jesus sagt nicht, wir ein Konto für die wichtigen Worte zu geben haben wir sprechen. Er sagt, "Jedes unnütze Wort." Das Wort für leichtsinnig wird auch als Ruhe- oder nutzlos übersetzt. Jedes Wort, egal wie unbedeutend Sie denken, es ist. Der allwissende Gott sprachen wir über diesen Morgen, kennt jedes Wort, das wir je gesprochen habe.

Und hier ist die Sache. Nur ein gottlos Wort ist genug, um uns zu verurteilen. Was natürlich Mittel, sollten wir alle für unsere Worte verurteilt werden.

Nun gibt es drei Worte, durch den Herrn Jesus Christus gesprochen, dass ersetzen jedes unnütze Wort, das ich je gesprochen habe. Diese drei Worte sind: "Es. ist. Fertig. "Nachdem das perfekte Leben gelebt zu haben, nachdem er verwendet nur seine Worte in einer Weise, die Gott verherrlicht, Jesus ging zum Kreuz. Und als er hing an diesem Kreuz, er starb auch für die Sünden unserer Rede. Und er stieg drei Tage später.

Und für diejenigen von uns, die unseren Glauben an Christus setzen, ja, gibt es erbauliche Worte, die wir gesprochen haben, die mit Christus Frucht unserer Beziehung sind. Und diese Worte werden zu unseren Gunsten aussagen. Aber wir würden immer noch von allen anderen Worten verurteilt werden. Und Lob Gott, dass das Blut des Herrn Jesus deckt diese Worte. Wenn Sie nicht wissen, Jesus, Abkehr von Sünden und das Vertrauen in die einzige, die Sie für alle Ihre Sünden vergeben kann,, einschließlich der Sünden Ihrer Rede.

So als Gläubige, obwohl wir nicht für unsere Worte verurteilt werden, wir werden immer noch verantwortlich für sie gehalten werden. Wir werden immer noch für sie zu Gott zu beantworten haben, und wir können Belohnungen im Himmel verlieren.

Verwaltung

Einige von uns sind sehr vorsichtig mit unserem Geld. Wir machen Budgets, wägen wir unsere Scheck, wir halten unsere Einnahmen, und wir einen Blick auf unsere Online-Abrechnungen. Weil wir eine Menge auf dem Spiel kennen. Wir wissen, dass wir unser Geld zu Steward haben gut.

Nun, das gleiche Art von carefulness, und Berechnung sollte auf die Art und Weise angewendet werden wir unsere Worte verwenden. Weil eine Menge auf dem Spiel steht. Und wir werden für jedes unserer Worte zu Gott antworten. Wir sollten die guten Haushalter der Worte, die wir verwenden,.

Unsere Worte sind wie Hämmer. Wir können sie rücksichtslos um schwingen und so brechen. Oder wir können sie Sachen sorgfältig bauen verwenden. Wie werden Sie Ihre Worte in dieser Woche nutzen? Wie wir unsere Worte in der vergangenen Woche verwendet werden uns wahrscheinlich zeigen, wie wir sie am kommenden Woche verwenden könnten, es sei denn, etwas Änderungen.

Deshalb möchte ich drei Möglichkeiten zu geben, dass wir unsere Worte gut gebrauchen können.

ich. Sprechen Sie mit Gott

Des 16,000 Worte, die wir jeden Tag benutzen, wir wären gut beraten, viele von denen, in ein Gespräch zu verwenden, um mit Gott. Jesus hat uns den Zugang zum Vater gegeben, und wir sollten kühn vor seinem Thron kommen oft. Unsere Ehegatten können Probleme mit guter Zuhörer haben, aber Gott nicht. Er hört immer unsere Gebete. Eigentlich, Er hört sehr eng.

Oft, wenn wir gehen durch etwas schwierig, das erste, was wir tun, ist Abzug nur Freunde von Familie. Oder vielleicht nur schimpfen wir darüber laut zu uns. Was für eine Verschwendung von Wörtern. Erst letzte Woche, Ich beschwerte sich meine Frau über etwas, das nur wirklich stört mich war und ich war besorgt über. Und bevor sie sich oder einen Rat anbieten, fragte sie mich nur einfach, "Haben Sie darüber gebetet?"Und die Antwort war nein. Ich sollte darüber im Gespräch mit Gott haben. Das wäre eine viel bessere Nutzung meiner Worte gewesen.

Oft Entlüftung tut nichts anderes, als uns machen Krapp. Es ist eine Verschwendung von Wörtern manchmal. Aber zu Gott sprechen, ist nie eine Verschwendung von Wörtern. Es gibt keine bessere Nutzung Ihrer Worte. Wir sind nicht in der Kontrolle, Aber er ist. Also, wenn wir Hilfe brauchen, anstatt nur verrückt sein, wir sollten nur dem Einen reden, die verantwortlich ist. Und wenn es gut für uns und für seine Herrlichkeit, Er wird uns gewähren unsere Anfrage.

Einige von uns können konfrontativ sein. Und wenn wir haben Probleme mit jemandem, wir gehen direkt an die Person zu kümmern. Wir sollten uns daran erinnern, dass über die Situation zu Gott sprechen, ist wichtiger und effektiver als für die andere Person zu sprechen. Sprechen Sie mit Gott über Ihre relationalen Probleme, bevor Sie auf die andere Person sprechen. Bitten Sie ihn um Hilfe und Gnade und Weisheit. Lassen Sie das Gewicht auf den Schöpfer sprechen Sie nüchtern und helfen Ihnen, mehr klar denken.

Und wir sollten nicht nur unsere Worte gebrauchen Gott für Sachen zu fragen,. Das ist, warum wir ein Gebet des Lobes jeden Sonntagmorgen haben. Wir sollten ihn nur ein paar Mal loben. Wir sollten mit einzigartigen Möglichkeiten kommen werden, sein Lob zu singen. Mehr als nur, "Er ist gut. Danke, Gott. "Das Herz, das mit der Liebe zu Gott gesättigt ist, neue Wege und neue Gründe findet jeden Tag, Gott zu loben. Er verdient unser Lob.

II. Sagen Sie der Good News

Ich kann mir nichts besser, eine andere Person zu sagen,, als die Gute Nachricht. Gott hat in diesen letzten Tagen durch seinen Sohn Jesus Christus gesprochen. Und wir sollten andere über ihn sagen, und dem, was er getan hat.

Römer 10 sagt uns, dass, "Der Glaube kommt durch das Hören und Hören durch das Wort Christi." Dies ist, wie Gott rettet Männer und Frauen. Wenn sie das Evangelium hören und empfangen sie durch den Glauben.

Ich möchte Sie für einen Moment darüber nachzudenken, was Person in Ihrem Leben braucht das Evangelium zu hören. Ist es ein Familienmitglied, ein Kollege, ein Nachbar, ein Friseur, ein Arzt? Welche Person in Ihrem Leben braucht das Evangelium zu hören?

Es ist gut für uns, unsere Worte zu benutzen Beziehungen und mit unseren nichtchristlichen Freunde eine gemeinsame Basis zu bauen. Es ist gut für sie, Sie über sie wissen Pflege. Aber es ist verheerend, wenn wir eigentlich nie das Evangelium zu bekommen, um mit ihnen zu teilen. Es wäre verheerend, wenn wir hatten 10 Gespräche über Politik, aber nicht ein über das Evangelium. Es wäre verheerend, wenn wir wöchentlich Gespräche über Sport hatte, aber hatte nie irgendwelche Gespräche über Jesus. Und ich spreche über mich.

Vor kurzem, Ich hatte Familienmitglieder sterben. Und wenn das passiert,, es erinnert mich, es ist, dass einige Male gut zu warten, aber manchmal brauche ich Leute von Jesus zu erzählen jetzt. Ich weiß, dass mein Ungehorsam Gottes nicht vereiteln können Pläne, aber das bedeutet nicht, sollte ich ungehorsam sein. Und mit allen Mitteln, folgen der Führung des Geistes, aber wissen, dass er uns nie führt Sachen beiseite zu legen, die jetzt gesagt werden muss. Sagen Sie der Good News.

Dies bedeutet nicht, dass unsere einzige Interaktion mit Nicht-Christen sein sollte. Aber es bedeutet, dass es geschehen muss,. Vielleicht sollten wir sie in die Kirche bringen und die Predigt als Start zu Pad, darüber zu sprechen. Vielleicht zeigen wir ihnen mit einem guten Buch oder CD, die über das Evangelium spricht (Hm, Bergwerk). Finden Sie einen Weg, das Evangelium zu sagen.

III. Build Up Sonstiges (G- Anmut)

Sie nicht ungesunden Gespräch aus Ihrem Mund kommen lassen, aber nur das, was ist nützlich für andere Aufbau nach ihren Bedürfnissen, dass es können diejenigen, die davon profitieren hören. (Epheser 4:29)

Das sollte die Gesamt Leitbild für unsere Worte zu anderen Menschen sein. Nur was ist nützlich für andere Aufbau. Wie ich schon sagte,, unsere Worte sind wie Hämmer. Wir können Sachen brechen oder Sachen bauen. Und es gibt jede Menge Möglichkeiten, andere aufzubauen.

Jesus sagt uns, dass der Mensch nicht leben nicht Brot allein, aber jedes Wort, das aus dem Mund Gottes geht. Gott hat kostbaren Worte gesprochen. Und wir sollten jede Chance, einander widerhallen die kostbaren Worte sein, die wir bekommen.

Eine Möglichkeit ist, Ermutigung. Ich denke, dass dies etwas ist, CHBC tut außerordentlich gut. Es fing eigentlich meine Frau und mich unvorbereitet, als wir kamen. "Haben sie ermutigen mich nur um die Frage, die ich fragte,?"Up unter diese Ermutigung Affirmation. bekräftigen andere. Sagen Sie ihnen, wenn Sie Beweise von Gottes Gnade in ihrem Leben sehen. Bestätigen Sie Ihre Liebe für sie. Bekräftigen die Liebe Gottes für sie.

Eine weitere Möglichkeit ist eine Herausforderung, sich gegenseitig. Wir sollten nicht denken, "aufbauen" bedeutet dasselbe wie niedlich, inspirierend klingende Wörter. Manchmal bauen aussieht wie Tadel, oder Korrektur. Manchmal sieht es aus wie ein Bruder oder eine Schwester herausfordernd und nannte sie eine Sünde zu bereuen. Dies ist eines der Dinge, die wir eine Verpflichtung miteinander gemacht haben, zu tun - miteinander durch gute Zeiten zu gehen und rauen Zeiten.

Und wir gehen durch eine turbulente Zeit als Kirche zu gehen jetzt. Und wir brauchen sowohl Ermutigung und herausfordernde Worte. Ermutigen Sie Ihre Brüder und Schwestern im Evangelium. Erinnern Sie sie an die Souveränität Gottes und seine Güte und seine Versprechen. Und auch deine Brüder und Schwestern fordern den guten Kampf des Glaubens zu kämpfen, zu beharren Jesus zu vertrauen. Wir brauchen das.

Eine weitere Möglichkeit, andere nach oben ist, indem sie einen guten Rat zu bauen. Die meisten reifen Entscheidungsträger sind diejenigen, die Entscheidungen zu treffen, nicht isoliert. Zur Verfügung stehen über zu hören, was in deinem Bruder los ist oder eine Schwester das Leben. Und helfen durch sie denken, wie Gott würde sie antworten. Und geben biblischen Rat.

Auf der einen Seite, als Kirche, wir haben einen tollen Job gute geistliche Gespräche mit. Andererseits, wir sollten keine Angst haben, über andere Dinge als Jesus zu reden. Wir können über das Leben reden, und wir können über Sport reden, tun Sie es einfach in einer Weise, die Gott verherrlicht.

Einige von Ihnen müssen aufhören, so viel zu reden und andere brauchen, um mehr sprechen. Einige von uns müssen schneller sein zu hören,. Einige von uns nie irgendwelche Worte verwenden. Und wir müssen mehr tun. lauter sprechen. Gott arbeitet in Ihrem Leben, und wir wollen darüber hören. Lassen Sie alle Ihre Worte von der Liebe geprägt sein. Mein Gebet ist, dass CHBC eine Kirche durch liebevolle Worte gekennzeichnet sein würde,.

Schlussfolgerung

Wie Sie versuchen, das anzuwenden, was Sie heute Abend gehört haben,, machen Sie nicht den Fehler, nur versuchen, um zu verfolgen, was Sie sagen, und nur versuchen, es besser zu machen. angehen dies nicht nur nur auf der Außenseite.

Wie wir sehen, früher im Text, was in unseren Herzen aufbewahrt kommt. Wir sollten nicht denken, gibt es eine Trennung zwischen dem Herzen und der Zunge. So speichern guten Dinge in Ihrem Herzen und beobachten sie Überlauf. Und wenn wir das tun,, hier ist, wie wir unsere Worte zu benutzen streben sollte.

Der wahre Weg, um Ihre Worte zu beobachten ist euer Herz zu sehen, weil sie eine so enge Beziehung. Es gibt eine direkte Linie vom Herzen in die Zunge. Achten Sie auf Ihr Herz, und tun, dass, Achte darauf, was du sagst. Und all dies tun, indem sie das Wort beobachten.

AKTIEN

7 Bemerkungen

  1. ManicleAntworten

    dies ist extrem genial. wenn nur jeder würde lesen, verstehen und befolgen Sie die Regeln, die Welt wäre ein besserer Ort zum Leben.

  2. RitaAntworten

    Dies war eine auf Zeit Lektion für mich. Sprachen über eben diesem Thema heute Abend im Bibelstudium. Gott sei Dank für mich auf Ihre Website zeichnen und Gott sei Dank für Sie mit seinem Wort in einer Art und Weise zu erklären, die klar und leicht verständlich war.

    Gott segne Ihren Dienst!

  3. BarbaraAntworten

    Worte sind in der Tat wichtig,. Gute Infos. Bitte nehmen Sie sich Zeit meine Webseite zu besuchen und auch Gott mir einen Dienst gegeben hat, andere über die Bedeutung der Worte zu lehren.

  4. Erwähnen: Worte sind mindestens die Hälfte der menschlichen Realität, wenn nicht die meisten

  5. Erwähnen: 2016 In ReviewMy Job Hunting Experience | The SharePoint Effect